Aktuelles

Hier erfahrt Ihr immer das
Neuste aus der Pumpe!
    • 27.09.2018
      16:15 - 17:45 Uhr

      Neue Theatergruppe in der PUMPE sucht Kinder, die Lust haben mitzuspielen

    • Die neue Theatergruppe für Kinder im JugendKulturZentrum PUMPE freut sich über Mitspieler*innen im Alter von 8-12 Jahren.

      Wir treffen uns jeden Donnerstag von 16:15 - 17:45 Uhr (außer in den Schulferien).
      Kosten: 10 Euro im Monat (Ermäßigung möglich).
      Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

      Wir freuen uns auf euch!

    • 31.08.2018
      19:00

      Fuera de Foco

    • Tanzaufführung „Quien levanta la mano?” / „Wer erhebt die Hand?”

      im JugendKulturZentrum PUMPE

      Eintritt: 8€ / 5€ ermäßigt, Vorbestellung: 030-26391700, Einlass: 19:00 Uhr

    • 01.09.2018
      14:00-17:00Uhr; 19:00-21:00Uhr

      Fuera de Foco Workshop

    • Workshop // Lecture

      im Theater Expedition Metropolis, Ohlauer Straße 41, 10999 Berlin

      Anmeldung für beide Veranstaltungen unter: veranstaltung@expedition-metropolis.de
      Teilnahme kostenlos. Spenden willkommen.

    • 09.07. - 20.07.2018 und 23.07. - 03.08.2018
      9:30 - 15:30

      Ferienschule

    • Das JugendKulturZentrum PUMPE bietet wieder Jugendlichen mit Migrationsgeschichte, die über keine oder geringe Deutschkenntnisse verfügen, eine intensive und  vergnügliche Ferienschule an. Auch in diesem Jahr wird es eine unterhaltsame Mischung aus interdisziplinärer Sprachförderung (Stufen A1 – B1) und kreativen Entfaltungsmöglichkeiten geben.
      Da wir eine neue Sprache nicht lernen, ohne in ihre Welt einzutauchen, begeben wir uns in der Ferienschule auf spannende Reisen in die Stadtlandschaft, erleben die neue Sprache spielerisch und praktisch in nützlichen und alltäglichen Kontexten. Aus unseren Erlebnissen, welche wir fotografisch festhalten, gestalten wir kleine Texte, Situationen, Collagen, bauen große und kleine Objekte und Skulpturen. Die Ergebnisse werden am Ende der jeweiligen Ferienschule in einer Aufführung und Ausstellung präsentiert.
      Die Ferienschule richtet sich an Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren. Sie wird in zwei Blöcken stattfinden. Die Teilnahme pro Person ist auf eine Ferienschule begrenzt! Für jede Ferienschule sind maximal 15 Plätze buchbar. 
                                                                                                                                                         
      Ferienschule 1: 09. 07. – 20. 07. 2018
      Ferienschule 2: 23. 07. – 03. 08. 2018
                                                                                                                                                        
      Betreuen Sie Jugendliche, für die dieses Angebot interessant sein könnte?
      Haben Sie weitere Fragen? Dann melden Sie sich bitte unter:
      kontakt@pumpeberlin.de oder Tel.: 030 / 26 39 17 00
    • 23. - 27. Juli und 30. Juli - 03. August
      9:00 - 16:00

      Farbenrausch

    •  

      Wir freuen uns auf kreative Ferienwochen im JugendKulturZentrum PUMPE. Malen mit Wasserfarben, Herstellen von Pflanzenfarben, Erfinden und Bauen einer Malmaschine sind nur einige mögliche kreative Aktivitäten.
      Außerdem machen wir einen Ausflug in die Gemäldegalerie.
      Am Ende der Woche zeigen die Kinder ihre tollen Ergebnisse in einer eigenen Ausstellung.                                                                                                                                                                             
      Wann: 23. bis 27. Juli 2018, 09:00 – 16:00 Uhr und
                30. Juli bis 03. August 2018, 09:00 – 16:00 Uhr
      Wo: Lützowstraße 42, 10785 Berlin
      10€ pro Teilnehmer und Woche inkl. Mittagsessen                                                                                                                                                                                                                       

      Ansprechpartnerin ist Franziska Rufflet, Telefon 030/26391702
      Anmeldung auch über: kontakt@pumpeberlin.de
      JugendKulturZentrum PUMPE | Lützowstr 42 | 10785 Berlin

       

    • FSJ Kultur 2018/19

    • PRESSE-INFORMATION                  vom 7. Februar 2018
       
      Jetzt bewerben für das FSJ Kultur1 in Berlin und Brandenburg (01.09.2018 – 31.08.2019)
       
       
      Für alle, die nach der Schule nicht gleich mit Studium oder Ausbildung beginnen wollen, bietet sich die aufregende Chance auf ein Jahr praktische Kulturarbeit. Junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren haben im Freiwilligendienst in der Kultur die willkommene Gelegenheit, sich zu Methoden der Kulturarbeit und ihren persönlichen Kompetenzen weiterzubilden, sich beruflich zu orientieren und zu erproben. In Vereinen und Theatern, Museen und Kunstschulen, in Kulturzentren und -initiativen unterstützen sie die Arbeit ihrer Einsatzstellen in Vollzeit und bringen jede Menge Energie, Motivation und neue Ideen mit. Die Freiwilligen erhalten monatlich 320 € Taschengeld, sind sozialversichert und ggf. kindergeldberechtigt, haben 26 Tage Urlaub und nehmen an 25 Bildungstagen teil. 
       
      Bewerben können sich Jugendliche noch bis zum 31. März 2018 über das bundesweite Portal: https://bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de.
       
      Weitere Informationen gibt es auf http://lkj-berlin.de/fsjkultur. 
       
      Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Berlin e.V. (LKJ) ist Trägerin des FSJ Kultur – seit 2001 in Berlin und seit 2003 in Brandenburg. Davon profitieren die Jugendlichen ebenso wie die Berliner und Brandenburger Theater, Jugendkulturzentren, Kunstschulen, Museen und Vereine, die durch die Freiwilligen neue Impulse und frischen Wind erfahren. Die LKJ begleitet die Jugendlichen und die Kultureinrichtungen durch das Freiwilligenjahr. Sie organisiert und realisiert die gesetzlich erforderlichen Bildungsseminare und sorgt für Qualität, Austausch und Netzwerk. 
       
      Kontakt:  Katrin Hukal, LKJ Berlin e.V., Obentrautstraße 57, 10963 Berlin Fon: (030) 29 66 87 66, katrin.hukal@lkj-berlin.de
                                                     
       1 FSJ Kultur: Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur, nach dem Jugendfreiwilligendienstegesetz (JFDG).

    • 05.02-09.02
      10:00-16:00Uhr

      Popcornshow

    • DIE PLOPP-DI-PLOPP POPCORNSHOW

       

      eine Hiphop-Zirkus-Ferienwoche mit Workshops in

      Zirkus, Tanz, Musik, Bühenenbau/Grafitti

       

      Für Kinder von 6-13 Jahren und Elterncafé.

      Mo.05.02.-Fr.09.02.2018 von 10:00-16:00Uhr 

      im JugendKulturZentrum PUMPE

      Lützowstraße 42, 10785 Berlin.

       

      10€ Teilnahmegebühr

      Infos unter 030 26391700

      Ansprechpartnerin ist Franziska Rufflet, Anmeldung auch über www.pumpeberlin.de möglich

    • 02.02, 03.02, 04.02
      20Uhr

      Aufführung der Theatergruppe Daktylus "Chaosmos"

    • 53 Jahre lang passiert: nichts. Und dann: Publikum! Donnerwetter! Woher kommen

      alle diese Leute? Was für eine katastrophale Situation! Doch Iwanka Iwanowna weiß,

      wie sie ihr widerspenstiges Theatervölkchen aus dem Tiefschlaf reißen kann. Die gute Nachricht: Ist der Haufen erstmal wach, beginnt das spielerische Feuer wieder zu lodern,

      dann brennt die Luft im Bühnenzirkus. Die zwölf Verr---rückten stellen nun die entscheidende Frage: Was wird heute gespielt? Welchen Titel geben wir dem Stück?

       

      Erleben sie Geschichten und Szenen des russischen Dichters Daniil Charms. Es geht

      um die wirklich wichtigen Dinge: verletzte Tischler, echte Pfeen, falsche Prinzen, Puppenspielerinnen, charmante Raufbolde, vergessliche Richterinnen, großartige

      Kerle, atemberaubende Frauen, um Kleinwüchsige, Hasen, Rotschöpfe, Elvis Presley, Schlangen, Hirten und: Katzen…

       

      Daniil Chams’ (1905 – 1942) Werk gehört zu den großen, rätselhaften Schöpfungen

      der Weltliteratur und wird mit dem von Franz Kafka oder Samuel Beckett verglichen. Er glaubte an Wunder, liebte die Verwandlung und den Zirkus.

       

      In der Inszenierung finden sich viele Anklänge an Karneval, Schaubude und Zirkus. Und eines fiel uns während der Proben immer wieder auf: Trotz der zahllosen Demolierungen, Katastrophen, Gewalttaten, Verletzungen und Tode, die gerade in Charms` eigenem Leben, und in seinen Szenen und Geschichten vorkommen, sind seine Texte unschlagbar witzig und von hohem wortmusikalischem Reiz.

       

      Auf vielfachen Wunsch feiern wir mit DREI AUFFÜHRUNGEN unserer Produktion aus dem Jahr 2013  - drei  letzte Male - den wunderbaren russischen Dichter und Menschen Daniil Ivanovič Juvačëv, alias Daniil Charms aus St. Petersburg. 

       

      Es spielen:              

      Klaus Backhus, Lynn Kickbusch, Michael Kilter, Andrea Kruse, Luise Lerch, Vicki Meneses, Simone Neumann, Conni Schlemm, Anita Stangohr, Astrid Wickert, Carolin Wildt, Trixi Wustlich

       

      Regie / Dramaturgie: Stephan Weßeling

      Organisation / Beratung: Anne Zühlke

      Bühne / Kostüme: Vanessa Gärtner und  Anton Lukas

      Licht- und Tontechnik: Naia Burucoa und Leroy Ndongo

                                                        Belinga

       

      Produktion:                                        Kooperation:

      Daktylus e.V.                        JugendKulturZentrum PUMPE Schleiermacherstr. 12        Lützowstraße 42                        

      10961 Berlin                         10785 Berlin

      www.theater-daktylus.de       www.pumpeberlin.de                                                                          

       

                                            

    • 23.-27.10.2017
      Montag bis Donnerstag 10-17Uhr
      Freitag 10 bis 14Uhr

      Bühnenreif für die PK5

    • Das JugendKulturZentrum PUMPE

      bietet in den Herbstferien 2017 einen Intensiv-Workshop für Jugendliche der Sekundarstufe ll an, die sich für das bevorstehende Abitur mit dem Fach Darstellendes Spiel als 5. Prüfungskomponente eingeschrieben haben.

      Für alle, die

      - eigene kreative Potentiale intensiv ausprobieren wollen

      - planvoll zur Realisierung eines Konzeptes finden wollen

      - die spielerische Begegnung mit einem Partner / der Gruppe suchen

      - eine kompakte Grundlage für die 5. Prüfungskomponente legen wollen.

       

      (ACHTUNG: Um Wettbewerbsvorteile zu vermeiden, bietet der Workshop

      kein direktes Coaching für die eigene Prüfung.)

       

       

      Kosten 20€ (Essen und Material) Ermäßigungen auf Anfrage möglich

      Anmeldung unter www.pumpeberlin.de oder unter 030 26391700

    • 23.-27.10.2017
      9:00 - 16:00

      Auf dem Rand des Himmels (Marionettenworkshop für Kinder von 6-12 Jahren)

    • Es war einmal eine kleine weiße Wolke. Sie schwebt ganz oben am Himmel, wo die Luft sehr kalt ist. Sie ist ganz klein und seufzt: "Ach, mir ist langweilig. Wann kommt endlich ein Wind? Ein Wind der mich trägt."

      Möchtest du herausfinden wie es weitergeht? Dann komm in die PUMPE. Wir bauen Flugmarionetten aus Watte, Federn, Stoff und Papier. Dann kann die kleine Wolke Besuch bekommen von Windgeistern, Federdrachen und Papiervögeln.

       

      Teilnahmegebühr 10€ - Anmeldung unter www.pumpeberlin.de

      oder 030 2639170 | Lützowstraße 42 10785 Berlin

      Ansprechpartner Franziska Rufflet

Broschüre downloaden
AWO LV Berlin e.V.
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft